Übernachtungsart

Übernachtungen in Region

Städte im bay. Wald

Freizeit



Seite 3 von 4    <<  <  1 2 3 4  >  >>

Tiermuseum ( / / Ostbayern)
Hier im größten Tiermuseums Europas werden alle Tiere unserer Kontinente - von der Maus bis zum Elefanten vor einer herrlichen Kulisse ausgestellt. Nicht nur ein Spaß für die Kinder.

Täglich geöffnet von 9.00 - 17.00 Uhr.
lesen...




Burg Falkenstein (Falkenstein / Falkensteiner Vorwald / Ostbayern)
Die Burg Flakenstein wurde im Jahre 1074 erbaute. Der Erbauer war  Bischof Tuto von Regensburg. Im Laufe ihrer mehr als 900jährigen Geschichte abwechselnd im Besitz kirchlicher und weltlicher Würdenträger war. 1967 schenkte sie Erbprinz Johannes von Thurn und Taxis der Marktgemeinde Falkenstein, die die Renovierung dieses wertvollen Kulturgutes durchführen und die Burg zum ,,Haus des Gastes" ausbauen ließ.
lesen...




Museum "S.P.U.R" (Cham / Chamer Freizeitland / Ostbayern)
Das Museum "S.P.U.R" wurdeIm  um 1512 erbaut . Betrachten Sie Malerei und Skulpturen. Das spätgotische Haus diente früher als städtisches Armenhaus und wurde 1957 von vier Künstlern als Austellungsraum verwendet.

Öffnungszeiten:
Mittwoch, Samstag, Sonntag, Feiertage 14-17 Uhr
lesen...




Galerie im Cordonhaus (Cham / Chamer Freizeitland / Ostbayern)
Im Cordonhaus in der Städtische Galerie sehen Sie verschiedene regionale und überregionale Ausstellungen. Welche zur Zeit stattfindet können Sie im Veranstaltungskalender erfahren.
Öffnungszeiten: Mittwoch - Sonntag und Feiertage 14-17 Uhr
lesen...




Historisches Besucherbergwerk Silberberg (Bodenmais / Arber Region / Ostbayern)
Das Historische Besucherbergwerk Bodenmais hat seine Ursprung im 12 Jahrhundert.  Es ist ein Geologischer Wunderberg es sind dort über 60 Erze und Mineralien dort zufinden.
lesen...




Niederbayerisches Landwirtschaftsmuseum (Regen / Mittlerer Bayerischer Wald / Ostbayern)
Bauern wie lebten sie anno dazumal? Ein Spezialmuseum für Argargeschichte in Niederbayern.
lesen...




Lokomotiven Ausstellung (Bayerisch Eisenstein / Zwieseler Winkel / Ostbayern)
Für alle Eisenbahnfreunde ein muss die Lokomotive Austellung in Bayerisch Eisenstein. Ein 7-gleisiger Ringlokschuppen mit 20 Meter-Drehscheibe und einem Freigelände von ca. 6000 qm zeigen einen repräsentativen Querschnitt aus der Geschichte des Bayerischen Local-, Vicinal-, Klein und Privatbahnwesens sowie interessante, historische Lokomotiven aller Traktionsarten und historische Wagen aus den verschiedensten Epochen mit dem nötigen Zubehör.
lesen...




Die Unterirdischen Gänge (Zwiesel / Zwieseler Winkel / Ostbayern)
Die Unterirdischen Gänge in Zwiesel eine Besonderheit. Die Gänge waren für die Zwiesler eine Zuflucht wegen Kriege marodierende Banden und andere feindseliger Horden.
lesen...




Schloss "Miltach" (Miltach / Kötztinger Land / Ostbayern)
Zwischen dem 16. und 17 Jh wurde das Schloss Miltach von Justinian von Peilnstein errichtet. Um 1750 wechselte das Schloss den Besitzer an die „Herren von Schönprunn“, um 1870 an den Schriftsteller Maximilian Schmidt auch bekannt als Waldschmidt und 1979 kaufte die Familie Schleyerbach das beschädigte Schloss.
lesen...




Museum Hammerschmiede (Furth im Wald / Hohenbogenwinkel / Ostbayern)
Ein Museum der besonderen art die alte Hammerschmiede, ist heute ein museales Kleinod, es liegt zwischen den Ortsteilen Schafberg und Voithenberghütte im Tal der Kalten Pastritz nahe der tschechischen Grenze. Erbaut wurde dieses Gebäude mit seinem Krüppelwalmdach im Jahr 1823 durch Freiherr Zacharias Voith von Voithenberg. Dieser hat sie aber nicht selbst betrieben, sondern an jeweilige Hammerschmiedemeister verpachtet. Die Hammerschmiede wurde ...
lesen...



Seite 3 von 4    <<  <  1 2 3 4  >  >>