Übernachtungsart

Übernachtungen in Region

Städte im bay. Wald

Freizeit



Seite 2 von 4    <<  <  1 2 3 4  >  >>

Gewölbe der Geheimnisse (Viechtach / Viechtacher Land / Ostbayern)
Gewölbe der Geheimnisse es ertwartet sie Skurrieles, Interssantes aus vier Jahrtausenden phantastische Malkunst rund 400 Replikate lassen die längst vergessene Welt der alten Griechen und Ägypter wieder zum Leben erwecken.
lesen...




Galerie im Cordonhaus (Cham / Chamer Freizeitland / Ostbayern)
Im Cordonhaus in der Städtische Galerie sehen Sie verschiedene regionale und überregionale Ausstellungen. Welche zur Zeit stattfindet können Sie im Veranstaltungskalender erfahren.
Öffnungszeiten: Mittwoch - Sonntag und Feiertage 14-17 Uhr
lesen...




Bärwurzerei Drexler (Bad Kötzting / Kötztinger Land / Ostbayern)
Wollten Sie schon immer mal wissen wie Schnaps damals und heute gebrannt wird dann können Sie in der Brennerei den Bauern zusehen wie Bärwurz hergestellt wird. Sie können dort auch die verwendeten Kräuter und Pflanzen sowie deren Wirkung kennenlernen. Natürlich erwartet Sie dort auch eine Probierstube......
lesen...




Lokomotiven Ausstellung (Bayerisch Eisenstein / Zwieseler Winkel / Ostbayern)
Für alle Eisenbahnfreunde ein muss die Lokomotive Austellung in Bayerisch Eisenstein. Ein 7-gleisiger Ringlokschuppen mit 20 Meter-Drehscheibe und einem Freigelände von ca. 6000 qm zeigen einen repräsentativen Querschnitt aus der Geschichte des Bayerischen Local-, Vicinal-, Klein und Privatbahnwesens sowie interessante, historische Lokomotiven aller Traktionsarten und historische Wagen aus den verschiedensten Epochen mit dem nötigen Zubehör.
lesen...




Deutsches Drachenmuseum (Furth im Wald / Hohenbogenwinkel / Ostbayern)
Besuchen Sie das Deutsche Drachenmuseum in Furth im Wald. Vom Drachen als Naturerscheinung, als Geschöpf des Chaos in der westlichen Mythologie und als strahlende Gottheit des Ostens, wird die Zeit der Drachen und Drachentöter dargestellt, der Drachenkampf in der Bibel und der Drachenkampf in westlichen und nördlichen Heldensagen und Heiligenlegenden ...
lesen...




Schloss Altrandsberg (Miltach / Kötztinger Land / Ostbayern)
Ein Weltkunstmuseum im Schloss. Kunst und Kultur des Abendlandes von der Steinzeit zum Barock in Kopie aus den Museen der Welt.
Das Schloss Altrandsberg, eine Vierflügelanlage mit Innenhof aus dem 16./17. Jahrhundert wurde von der Gemeinde Miltach saniert. Neben der Schlosskirche und einem Kindergarten ist im Schloss eine Ausstellung mit Replikaten von Kunstwerken aus allen Epochen untergebracht.
lesen...




Handwerksmuseum (Rötz / Waldmünchner Urlaubsland / Ostbayern)
Das Oberpfälzer Handwerksmuseum hat es sich zum Ziel gemacht die vergangenen Lebens- und Arbeitswelten in Erinnerung zu rufen und Fertigkeiten unserer Vorfahren zu dokumentieren.Im Zeitalter eines rasanten technischen Wandels verschwanden fest unbemerkt alte Handwerkskulturen, die früher das Leben der Menschen in den Städten und Dörfern prägten.
lesen...




Geiger Mühle Arnbruck (Arnbruck / Arber Region / Ostbayern)
 Die Geiger Mühle war eine Roggenmühle die bis 1956 mit Wasserrädern das Mehl schrottete. Lange Zeit waren solche Mühlen mit Sägewerk typisch für die Dörfer des bayerischen Waldes. Die vorsichtig renovierte Roggenmühle ist heute noch funktionstüchtig und zeigt wie damals Mehl gemahlen wurde.
lesen...




Erlebniswelt Flederwisch (Furth im Wald / Hohenbogenwinkel / Ostbayern)
Ein Industriegebäude, das in seiner Vollständigkeit und Orginalität nahezu unverändert 100 Jahre überstand.
Unter welchen Umständen Handwerker um das Jahr 1900 gearbeitet und gelebt haben.
Eine Buchdruckerei, eine Werkstatt mit Transmissionsantrieb, Schmiede, Auswanderungsagentur und viele Zeitzeugen.
lesen...




Museum Hammerschmiede (Furth im Wald / Hohenbogenwinkel / Ostbayern)
Ein Museum der besonderen art die alte Hammerschmiede, ist heute ein museales Kleinod, es liegt zwischen den Ortsteilen Schafberg und Voithenberghütte im Tal der Kalten Pastritz nahe der tschechischen Grenze. Erbaut wurde dieses Gebäude mit seinem Krüppelwalmdach im Jahr 1823 durch Freiherr Zacharias Voith von Voithenberg. Dieser hat sie aber nicht selbst betrieben, sondern an jeweilige Hammerschmiedemeister verpachtet. Die Hammerschmiede wurde ...
lesen...



Seite 2 von 4    <<  <  1 2 3 4  >  >>