Übernachtungsart

Übernachtungen in Region

Städte im bay. Wald

Freizeit



Seite 2 von 4    <<  <  1 2 3 4  >  >>

Schloss "Miltach" (Miltach / Kötztinger Land / Ostbayern)
Zwischen dem 16. und 17 Jh wurde das Schloss Miltach von Justinian von Peilnstein errichtet. Um 1750 wechselte das Schloss den Besitzer an die „Herren von Schönprunn“, um 1870 an den Schriftsteller Maximilian Schmidt auch bekannt als Waldschmidt und 1979 kaufte die Familie Schleyerbach das beschädigte Schloss.
lesen...




Geiger Mühle Arnbruck (Arnbruck / Arber Region / Ostbayern)
 Die Geiger Mühle war eine Roggenmühle die bis 1956 mit Wasserrädern das Mehl schrottete. Lange Zeit waren solche Mühlen mit Sägewerk typisch für die Dörfer des bayerischen Waldes. Die vorsichtig renovierte Roggenmühle ist heute noch funktionstüchtig und zeigt wie damals Mehl gemahlen wurde.
lesen...




Waldschmidt - Ausstellung (Eschlkam / Hohenbogenwinkel / Ostbayern)
Der beliebte Schriftsteller Maximilian Schmidt der von „Prinzregent Luitpold“ geehrt wurde und fortan den Titel "genannt Waldschmidt" tragen durfte, eine Dauerausstellung. Er schrieb Volkserzählungen, Humoresken und Theaterstücke sowie Gelegenheitsgedichte. Die Ausstellung umfasst persönliche Gegenstände, viele Bücher, Schautafeln und vieles mehr, was an dieser grossen Persönlichkeit des Bayerischen Waldes erinnert. Öffnungszeiten: Sonntags von 14 - 17 Uhr oder nach Vereinbarung.
lesen...




Historisches Besucherbergwerk Silberberg (Bodenmais / Arber Region / Ostbayern)
Das Historische Besucherbergwerk Bodenmais hat seine Ursprung im 12 Jahrhundert.  Es ist ein Geologischer Wunderberg es sind dort über 60 Erze und Mineralien dort zufinden.
lesen...




Schöne, alte Burganlage in Waldmünchen (Waldmünchen / Waldmünchner Urlaubsland / Ostbayern)
In der Burganlge Waldmünch kann man bei einem historischen Spaziergang,neben vielen weiteren interessanten Sehenswürdigkeiten,eine schöne,alte Burganlage besichtigen (ehemaliges Pflegerschloss).  1803 war es ein Landgericht, ab 1862 Bezirksamt,und bis 1972 war dann das Landratsamt hier zu finden. Über den Treppenaufgang kommen Sie zum ältesten noch erhaltenen Bauwerk - der Wehr-und Pulverturm
lesen...




Glasmuseum Frauenau (Frauenau / Zwieseler Winkel / Ostbayern)
Glas hautnah erleben – das Neue Glasmuseum Frauenau

Der Besucher wird auf eine faszinierende „Rundreise“ durch die Geschichte des Glases entführt: Ein Glasmosaik führt durch die ersten glasproduzierenden Kulturen im Mittelmeerraum. Gestaltet aus gläsernen Bäumen lebt das bayerisch-böhmischen Grenzgebirge mit seinen Waldglashütten wieder auf.
lesen...




Heimatmuseum im Waidlerhaus (Blaibach / Kötztinger Land / Ostbayern)
 In einem über 200 Jahre alten Waidlerhaus befindet sich das Museum, in dem in verschiedenen
Räumen Zeugen bäuerlicher Wohnkultur, landwirtschaftliches Gerät und Werkzeuge verschiedener Handwerkszweige den Schwerpunkt der sehenswerten Sammlung bilden.
lesen...




Die Unterirdischen Gänge (Zwiesel / Zwieseler Winkel / Ostbayern)
Die Unterirdischen Gänge in Zwiesel eine Besonderheit. Die Gänge waren für die Zwiesler eine Zuflucht wegen Kriege marodierende Banden und andere feindseliger Horden.
lesen...




Museum "S.P.U.R" (Cham / Chamer Freizeitland / Ostbayern)
Das Museum "S.P.U.R" wurdeIm  um 1512 erbaut . Betrachten Sie Malerei und Skulpturen. Das spätgotische Haus diente früher als städtisches Armenhaus und wurde 1957 von vier Künstlern als Austellungsraum verwendet.

Öffnungszeiten:
Mittwoch, Samstag, Sonntag, Feiertage 14-17 Uhr
lesen...




Niederbayerisches Landwirtschaftsmuseum (Regen / Mittlerer Bayerischer Wald / Ostbayern)
Bauern wie lebten sie anno dazumal? Ein Spezialmuseum für Argargeschichte in Niederbayern.
lesen...



Seite 2 von 4    <<  <  1 2 3 4  >  >>