Übernachtungsart

Übernachtungen in Region

Städte im bay. Wald

Freizeit




Erlebniswelt Flederwisch / Furth im Wald im bayerischem Wald /


Ein Industriegebäude, das in seiner Vollständigkeit und Orginalität nahezu unverändert 100 Jahre überstand.
Unter welchen Umständen Handwerker um das Jahr 1900 gearbeitet und gelebt haben.
Eine Buchdruckerei, eine Werkstatt mit Transmissionsantrieb, Schmiede, Auswanderungsagentur und viele Zeitzeugen.

Klassenleiter haben die Möglichkeit, ihren Schülern nicht nur theoretisch, sondern hautnah die Geschichte der Mechanisierung und Industrialisierung unseres Jahrhunderts zu vermitteln. Sie können mittelalterliche Handwerkskunst von Waffenschmied und Plattner besichtigen. Schwerter, Lanzen, Dolche, Helme und Schilde werden in der Museumsschmiede zum größten Teil noch selbst angefertigt.


Feste Führungen durch die Erlebniswerkstatt:
Januar - Dezember    Montag    11.30 Uhr
April - Oktober    Montag    11.30 Uhr
Mittwoch    14.00 Uhr
Freitag    14.00 Uhr
Mai - Oktober    zusätzlich jeden Sonntag    14.00 Uhr

Ohne Führung zu besichtigen:
Mai - Oktober    Montag - Freitag    10.00 - 17.00Uhr
Sonntag    11.00 - 16.00 Uhr



Historische St.-Georgs-Darstellungen, Drachendarstellungen, Münzen, Medaillen und Amulette sind im Georgssaal ebenso ausgestellt wie zeitgenössische kunsthandwerkliche Arbeiten aus aller Welt über Drachen und Drachenstechen; und natürlich in seiner Höhle als Hauptattraktion der „Further Drache“.

Öffnungszeiten: 

Im Sommerhalbjahr :
Sonntag vor Ostern bis 1. November täglich (außer Montag)
von 10.15 Uhr bis 16.45 Uhr.

Im Winterhalbjahr :
(übrige Zeit) Dienstag und Donnerstag 14.15 Uhr bis 17.00 Uhr,
Samstag und Sonntag 11.00 bis 13.00 Uhr.


Anschrift
Rolf Schüler
Am Lagerplatz 5
93437 Furth im Wald

Tel.: (0 99 73) 12 29
E-Mail     Homepage
Unterkünfte