Übernachtungsart

Übernachtungen in Region

Städte im bay. Wald

Freizeit




Arnschwang im Landkreis Cham (Oberpfalz) im bayerischem Wald / Arnschwang


Das "Tor zum Hohenbogenwinkel" beging erst im Jahre 1995 seine 1200-Jahrfeier. Urlaub in Arnschwang und seinen Ortsteilen zwischen den Bayerwaldbergen Gibacht und Hohenbogen bieten gleichzeitig Urlaub auf dem Lande und lässt das Leben in einem Dorf erfahren. Im fischreichen Chamb-Fluss spiegelt sich die Alte Kirche zu Ehren des Hl. Martin, weithin sichtbar im Mittelpunkt des Urlaubsortes.Ihr Verständnis für die Natur können Sie darüber hinaus im Natur- und Kulturzentrum "Alte Mühle" in Nößwartling wecken und vertiefen, einem Bio-Reservat mit seltener Pflanzen- und Tierwelt.

Die Alte Kirche zu Ehren des Hl. Martin, weithin sichtbar im Mittelpunkt des Urlaubsortes.Ihr Verständnis für die Natur können Sie darüber hinaus im Natur- und Kulturzentrum "Alte Mühle" in Nößwartling wecken und vertiefen, einem Bio-Reservat mit seltener Pflanzen- und Tierwelt.

Das "Tor zum Hohenbogenwinkel" beging erst im Jahre 1995 seine 1200-Jahrfeier. Urlaub in Arnschwang und seinen Ortsteilen zwischen den Bayerwaldbergen Gibacht und Hohenbogen bieten gleichzeitig Urlaub auf dem Lande und lässt das Leben in einem Dorf erfahren. Im fischreichen Chamb-Fluss spiegelt sich die Alte Kirche zu Ehren des Hl. Martin, weithin sichtbar im Mittelpunkt des Urlaubsortes.Ihr Verständnis für die Natur können Sie darüber hinaus im Natur- und Kulturzentrum "Alte Mühle" in Nößwartling wecken und vertiefen, einem Bio-Reservat mit seltener Pflanzen- und Tierwelt.

ie Alte Kirche zu Ehren des Hl. Martin, weithin sichtbar im Mittelpunkt des Urlaubsortes.Ihr Verständnis für die Natur können Sie darüber hinaus im Natur- und Kulturzentrum "Alte Mühle" in Nößwartling wecken und vertiefen, einem Bio-Reservat mit seltener Pflanzen- und Tierwelt.


Anschrift
Arnschwang Tourismusbüro
Kirchgasse 10
93473 Arnschwang

Tel.: (0 99 77) 94 00
E-Mail     Homepage
Freizeit
Museen & Galerien