Bayerwald-Tierpark / Lohberg im bayerischem Wald /


In einem  Gebiet von 6 ha mit einem gut begehbaren Rundweg von ca. 1,5 km Länge, sollen den Besuchern die einheimischen Tiere in einer natürlichen Umgebung vorgestellt werden. Durch große Bild- und Schrifttafeln werden die Gäste ausführlich über die Lebensweise der einzelnen Arten informiert.

Die Tiere werden in Zuchtgruppen oder Gesellschaften gehalten.
Ein Teil der vorhandenen Tiere dient der wissenschaftlichen Untersuchung (Verhalten, Brutbiologie, Stimmen etc.)
Eine wichtige Aufgabenstellung ist die eingehende Untersuchung und Forschung über Waldhühner.

Der Bayerwald-Tierpark sieht den aktiven Artenschutz als den 3. Pfeiler seiner Aufgaben. So ist es von großem Vorteil, daß wir hier mitten im Lebensraum der Tiere tätig werden können. Durch die Angliederung wird so z.B. von Lohberg aus die Wiedereinbürgerung des Auerhuhns fortgesetzt. Kommen Sie und sehen Sie selber.



Anschrift
Bayerwald-Tierpark
Schwarzenbacher Straße 1a
93470 Lohberg

Tel.: (0 99 43) 81 45
E-Mail     Homepage
Unterkünfte